FDP Stadtverband Fritzlar

Lasst es uns anpacken!

Gamescom 2017

Bessere Rahmenbedingungen für die Games-Branche schaffen

Die weltweit größte Spielemesse Gamescom ist in Köln eröffnet. "Computer- und Videospiele sind Kulturgut, Bildungswerkzeug und Innovationstreiber zugleich", freut sich FDP-Generalsekretärin Nicola Beer. "Sie sind dabei nicht nur wertvoller Spaß und Freizeitbeschäftigung, ...


Bürgermeisterwahl in Fritzlar

Gedanken zur Bürgermeisterwahl in Fritzlar

Im Januar 2018 wählt Fritzlar einen "neuen" Bürgermeister.
Welches Anforderungsprofil soll der Bürger für diese Wahl stellen?

Er sollte: Kommunalpolitisch erfahren sein,
- die Entwicklung unserer aufstrebenden Stadt weiter
befördern können,
- gute Verwaltungs- und Rechtskenntnisse haben,
- sicheres Auftreten als Repräsentant unserer Stadt
- gute Vernetzung in den gesellschaftlichen Gruppen,
- Organisationstalent und Fleiß zeigen.

Zwei Kandidaten stellen sich zur Wahl: Hartmut Spogat (CDU), der bisherige Amtsinhaber, und Gert Rohde (FW).

Für die FDP Fritzlar ist klar, dass Hartmut Spogat für das Bürgermeisteramt erheblich besser geeignet ist als sein Herausforderer

Die FDP Fritzlar unterstützt seine Wahl.

Dr. Richard Gronemeyer

Bürgermeisterwahl in Fritzlar

Dienstag, 05. September 2017, 19:00 Uhr, Stadthalle Melsungen

"Warum brauchen wir die FDP" - Nicola Beer, Generalsekretärin der FDP



Nicola Beer, Generalsekretärin der FDP
Nicola Beer, Generalsekretärin der FDP

Stellungnahme der FDP-Fraktion

Parkhaus im Verkehrszentrum Fritzlars?

Die Parkplatzsituation in Fritzlar hat sich in den letzten Jahren spürbar verschlechtert. Wir haben zwar noch etliche freie Parkplätze etwa beim Lidl, der Bundeswehr oder der Friedrich-Ebert-Schule, aber unsere Kunden, Patienten oder Klienten wollen kurze Wege und kein langes Suchen nach Parkplätzen.

Es ist ein Glücksfall, dass wir an verkehrsmäßig zentraler Szelle hinter der Stadthalle Platz für ein Parkhaus haben, das man bedarfsgerecht erweitern ( aufstocken) kann. Mit kurzen Wegen und günstigen Parkmöglichkeiten konkurrieren wir mit den Nachbarstädten und dem nahen Oberzentrum um Besucher aus der Umgebung.

Auch für Berufstätige nahe dem Zentrum, die Langzeitparkplätze benötigen, müssen Lösungen gefunden werden. Später werden wir uns Gedanken über Parkscheiben oder gebührenpflichtige Parkplätze machen, um den Ausgleich der Interessen von Kurz- und Langparkern sicherzustellen.

Unter den vorliegenden Alternativvorschlägen der Verwaltung ist das erweiterbare Parkhaus hinter der Stadthalle der Favorit der FDP entprechend einer zentralen Wahlkampfforderung der FDP.

Die Verwaltung erhält den Auftrag, zum Parkdeck hinter der Stadthalle
eingehend geprüfte Varianten der Stadtverordnetenversammlung vorzulegen.

Beitrag der FDP-Fraktion 29.06 2017 in der Stadtverordnetenverammlung

Neue Spickebrücke

Dr. Richard Gronemeyer
Dr. Richard Gronemeyer
Die Spicke ist eine lanzenförmige künstliche Insel zwischen der Eder und dem Edermühlgraben, kann man im Deutschen Wörterbuch der Brüder Grimm nachlesen.

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass diese Brücke erneuert werden muss. Welche Folgen hätte ein Ausbau mit einer oder zwei Fahrspuren?
Für einen Teil der Bleichensiedlung, den Weinberg, den Langen Berg und die Ursulinenschule würden die Zu- und Abfahrt nach Süden vereinfacht.
Die Anrainer "Am Siechenrasen" würden mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen belastet.
Das Naherholungsgebiet und die Natur an der Ederaue verlören verkehrsbedingt zum Nachteil unsere Bürger und Gäste.
Die Kostenschätzungen gehen unter Berücksichtigung einer dann notwendigen Schrankenanlage für die Bahnlinie von zusätzlich über 1,5 bis 2 Mio. € gegenüber der Fußgängerbrücke aus.
Diese Abwägung fällt bei unseren Koalitionpartnern von der CDU und der FDP klar zugunsten der Fußgängerbrücke aus.

Allerdings geben wir zu bedanken, dass die bisherige Holzbrücke nur gut 35 Jahre gehalten hat, Eine Holzbrüc ke mag zwar auf den ersten Blick die billigste Lösung sein. Holzbrücken haben nach Tabellen für Ingenieure eine Haltbarkeit von 30 bis 50 Jahren; andere Wekstoffe wie Beton, Stahlbeton, Stahl oder Aluminium bringen es bei kaum halben jährlichen Unterhaltskosten auf 100 bis 110 Jahre. Die billgste Brücke ist, auf die Nutzungsdauer gerechnet, nicht immer die kostengünstigste. Um auch eine ästhetische Lösung - im Vergleich zur bisherigen Brücke - zu erreichen, könnten Ideenskizzen verschiedener Büros eingeholt werden. Die Verwaltung mag uns hierfür ein geeignetes Verfahren vorschlagen.

Türkei-Beitritt

Bundesregierung muss gegenüber Erdogan klare Kante zeigen

Das EU-Parlament hat es schon getan. Nun fordert auch der zuständige EU-Kommissar Johannes Hahn, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei abzubrechen. Er begründet seine Forderung mit der Einmischung des türkischen Präsidenten Erdogan in den Bundestagswahlkampf ...

Flüchtlings-Aktionsplan der Landesregierung

Viele Punkte noch unkonkret, Maßnahmen gehen aber prinzipiell in die richtige Richtung FDP wird darauf achten, dass es nicht bei reiner Ankündigungspolitik bleibt Wirkliche Lösung für ungesteuerte Zuwanderung kann nur Berlin liefern WIESBADEN ? Anlässlich der heutigen Vorstellung des Flüchtlings-Aktionsplans der hessischen Landesregierung erklärte der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, Florian RENTSCH: ?Der Aktionsplan […]

Haushalt 2016

Die Schuldenbremse ist unverhandelbar Schwarz-Grün geht keinerlei strukturelle Reform an Mehreinnahmen werden verfrühstückt WIESBADEN: ?Die Schuldenbremse ist auch angesichts der erforderlichen Mehrausgaben zur Bewältigung der Schuldenkrise nicht verhandelbar. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten von der Politik, dass diese sich an den Volkeswillen hält. Eine Debatte zur Aufweichung der Schuldenbremse werden wir nicht führen. Stattdessen erwarten […]


Druckversion Druckversion 
Suche

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der FDP Fritzlar


Einen schönen Tag wünscht Ihre FDP Fritzlar

FDP-Kreisverband Schwalm-Eder


ARGUMENTE

Argumentation

Festakt 70 Jahre FDP Schwalm-Eder mit Christian Lindner in vollem Saal ein voller Erfolg


Dom und Kaiserstadt Fritzlar


Stadtmarketing Fritzlar


Kultursommer in Nordhessen